TVL Tennisverein Langenhagen
Start
Sport
Verein
Aktuell
Termine
Galerie
Kontakt
Impressum
Unsere Anlage
TVL Chronik
TVL Satzung
TVL Vorstand
TVL Mitgliedsbeiträge
Mitglied werden
Anfahrt zum TVL
End
Vereinschronik TV Langenhagen
Das Clubheim 1980

So fing alles an!

Das erste Clubheim 1980.
Ein Baucontainer - mit viel
Engagement umgebaut zum ersten Vereinsheim.
Er steht noch heute.
Das Wellblechdach wurde ersetzt durch ein modernes Flachdach. Durch weitere Ausbauten und Renovierungen wurde der heutige Clubraum geschaffen.
Später erfolgte der Anbau einer überdachten Terrasse. Sie ist heute der Dreh- und Angelpunkt im Vereinsleben.

Im Zeitraffer durch die Vereinsgeschichte:

1977
Wer Mitte der siebziger Jahre einem Tennisverein beitreten wollte, musste sich auf eine Warteliste setzen lassen und hoffen, irgendwann „dran“ zu sein. Darüber unzufrieden, setzten Tennisbegeisterte eine Kampagne in Gang, um Gleichgesinnte zu finden. Die Resonanz war dermaßen groß, dass der Gründung eines neuen Tennisvereins nichts mehr im Wege stand. So gründeten am 7.9.1977 155 Tennisfreunde den Tennisverein Langenforth (TVL).

1979
Im Mai begann der Bau der Tennisplätze. Die Zahlreichen Mitglieder mussten das Feld allerdings kurzzeitig dem Bombenräumkommando überlassen, das 40 Weltkriegsbomben von dem Gelände entfernte. Nach diesem Schreck gingen die Arbeiten unverzüglich weiter und im August wurden die ersten Bälle geschlagen.

1980
Nach einem ruhigeren Jahr wurde das Vereinsgelände weiter verschönert. Ein richtiges Clubhaus wurde gebaut und ersetzte die Wellblechhütte, die bisher für alles Mögliche herhalten musste. Durch den großen Mitgliederandrang war man gezwungen, eine Warteliste einzuführen.

1982
Der Gründungsvorsitzende Horst Thiemann wurde von Uwe Buß abgelöst. Die mittlerweile 244 Mitglieder machten sich daran, die Anlage weiter zu verschönern. Vor dem Clubhaus wurde eine Terrasse gebaut, so das man jetzt auch draußen gemütlich sitzen konnte.

1983
Die Verschönerungsarbeiten gingen weiter. Die gesamte Anlage wurde großzügig bepflanzt und der Wall zur Autobahn wurde erhöht. Im November gab es erstmals die „Grün-Weiße Ballnacht“ im Holiday Inn, eine Veranstaltung, die in den folgenden Jahren zur Tradition werden sollte.

1984
Mit Udo Wagner gab es einen neuen Vorsitzenden, die Terrasse bekam eine Pergola und es wurde eine kleine Tribüne gebaut, so das sich die Fans jetzt auch setzen konnten. Die alte Wellblechhütte aus den Gründertagen wurde entsorgt, was bei einigen Gründungsmitgliedern Bedauern auslöste.

1986
Die Mitgliederzahl war auf 176 gesunken und mit Horst W. Senf wurde ein neuer Vorsitzender gewählt, der mit neuen Konzept wieder mehr Leute zum Tennis bringen wollte.

1987
Dieses Jahr wurde die Terrasse vollständig überdacht und eine Parabol- Spielwand angeschafft. Das Konzept Familientennis wurde angenommen und die Mitgliederzahl stieg wieder auf über 200.

1988
Die Plätze 1 und 2 wurden generalüberholt und ein kleiner Spielplatz für die Jüngsten wurde angelegt.

1989
Die große Generalüberholung der Plätze ging mit Platz 3 und 4 weiter.

1991
Der langjährige Schatzmeister Fred Mill wurde erstes Ehrenmitglied des TVL und damit sein unermüdlicher Einsatz für den Verein gewürdigt.

1993
Mit Horst Amelung wurde ein zweiter Unermüdlicher Ehrenmitglied. Im Herbst begann der lang geplante Bau des Sozialtraktes.

1995
Der mit viel Eigenleistung gebaute Sozialtrakt wurde feierlich eingeweiht.

1996
Für ihr außergewöhnliches Engagement werden Horst W. Senf und Aute Lampe Ehrenmitglieder.

1997
Im Mittelpunkt der 20 Jahr-Feier stand die Eröffnung von Platz 5, bei dem ein Kunstrasenbelag gewählt wurde. Dadurch kann bei gutem Wetter auch dann noch gespielt werden, wenn die Sandplätze schon im „Winterschlaf“ sind.

1999
Horst Amelung wurde vom Sportkreis für 15 Jahre Vorstandsarbeit geehrt. Das Clubhaus erhielt neue Fliesen und ein neuer Tresen wurde gemauert.

2000
Nach 14 Jahren kandidierte Horst W. Senf nicht mehr für das Amt des Vorsitzenden. Er wurde von der Versammlung zum Ehrenvorsitzenden gewählt. Sein Nachfolger wurde Horst Ewe.

2002
25 Jahre TVL. Trotz seit Jahren kontinuierlich sinkender Mitgliederzahlen ist der Verein gesund und man kann voller Freude die 25 Jahr-Feier angehen.

2004
Neuer Vorsitzender wird Jörg Brandt.

2007
Mittlerweile 30 Jahre TVL. Das große Sommerfest zum Jubiläum war bei wunderschönem Wetter ein voller Erfolg.

2012
Um den Bezug zur Stadt Langenhagen deutlicher zu machen, wurde der Verein umbenannt in Tennisverein Langenhagen.

2017
Der Verein ist auch mit nicht mehr ganz so vielen Mitgliedern gut aufgestellt und hat seit Jahren eine konstante Anzahl von Mitgliedern.



Mitglied werden

Unsere Sponsoren

Downloadecke